Exkursionen

Es werden 2-Tages-Exkursionen, Tages-Exkursionen und Halbtages-Exkursionen angeboten. 

Hier können Sie den gesamten Exkursionsführer sehen.

Z1
24.08.2019 to 25.08.2019
Verantwortlich:
Stephan Zimmermann (WSL)
Begleitend:
Ivano Brunner (WSL)
Teilnehmer (max.):
40
Z2
24.08.2019 to 25.08.2019
Verantwortlich:
Stéphane Burgos (HAFL), S. Julen, Matias Laustela (Basler & Hofmann), S. Amrein
Teilnehmer (max.):
40
G1
24.08.2019
Verantwortlich:
Ruedi Keller (pro natura Bern), R. Wyss, Nikola Patzel (Büro für Bodenkommunikation Überlingen), Cécile Wanner, A. Peter, W. Scheidegger
Begleitend:
Cécile Wanner (Fachstelle Bodenschutz Zürich), Sandra Spielvogel (CAU Kiel)
Teilnehmer (max.):
40
G2
25.08.2019
Verantwortlich:
Peter Weisskopf, Volker Prasuhn (Agroscope), T. Bucheli, T. Keller, E. Spiess, M. van der Heijden, S. Mangold, J. Mayer, P. Schwab, F. Wettsdtein, F. Widmer, R. Wittwer
Begleitend:
Reto Meuli (Agroscope)
Teilnehmer (max.):
40
G3
25.08.2019
Verantwortlich:
Else Bünemann (FiBL), H. Frick, H. Wey, D. Hunkeler, W. Bischoff, A. Schwarz, R. Hug, T. Gasche, V. Müller, T. Jäggi
Begleitend:
Bodenkundeteam FiBL
Teilnehmer (max.):
40
G4
25.08.2019
Verantwortlich:
Markus Steffens (FiBL), M. Krauss, A. Fliessbach, P. Mäder
Begleitend:
Bodenkundeteam FiBL
Teilnehmer (max.):
40
G5
25.08.2019
Verantwortlich:
Heinz Veit (Universität Bern)
Begleitend:
PostDocs und Doktoranden GIUB
Teilnehmer (max.):
40
G6
25.08.2019
Verantwortlich:
Frank Hagedorn, Lorenz Waltert, J. Luster
Begleitend:
Swiss Fed. Inst. for Forest, Snow and Landscape Research
Teilnehmer (max.):
40
G7
25.08.2019
Verantwortlich:
Michael W.I. Schmidt (Universität Zürich), S. Abiven, L. Wehrli-Zumsteg
Teilnehmer (max.):
40
G8
25.08.2019
Verantwortlich:
Ansgar Kahmen (Universität Basel), S. Lustenberger, E. Zemp, B. Erny
Begleitend:
Christian Körner
Teilnehmer (max.):
40
G9
25.08.2019
Verantwortlich:
Stéphanie Grand (UniL/EPFL)
Begleitend:
Laborteam EPFL
Teilnehmer (max.):
30
G10
29.08.2019
Verantwortlich:
Patrick Schleppi (WSL)
Begleitend:
Ivano Brunner, Jörg Luster (WSL)
Teilnehmer (max.):
40
G11
29.08.2019
Verantwortlich:
U. Zihlmann, P. Weisskopf, M. Müller, M. Freund, M. Hirschi, A. Chervet, L. Ramseier, W. Sturny
Teilnehmer (max.):
40
G12
29.08.2019
Verantwortlich:
Thomas Mosimann (Gemeinde Lauwil)
Begleitend:
Christine Alewell (Universität Basel)
Teilnehmer (max.):
40
G13
29.08.2019
Verantwortlich:
Petra Hellemann (BLW), Peter Brügger (Solothurnischer Bauernverband), G. von Rohr, Matias Laustela (Basler & Hofmann / BGS)
Begleitend:
Geschäftsstelle der BGS
Teilnehmer (max.):
40
H1
29.08.2019
Verantwortlich:
Regula Nussbaum (StadtLand Bern) und Armand Baeriswyl vom Amt für Kultur /Archäologischer Dienst des Kantons Bern, N. Mathys
Begleitend:
Sandra Spielvogel (CAU Kiel)
Teilnehmer (max.):
40
H2
29.08.2019
Verantwortlich:
Heinz Veit (Universität Bern)
Teilnehmer (max.):
20
H3
29.08.2019
Verantwortlich:
T. Breu, Urs Wiesmann (Universität Bern), T. Berger, M. Müller
Begleitend:
Chinwe Ifejika Speranza (Universität Bern)
Teilnehmer (max.):
40
H4
29.08.2019
Verantwortlich:
Franziska Aebersold (ZPK)
Begleitend:
Sandra Spielvogel (CAU Kiel)
Teilnehmer (max.):
30
K1
27.08.2019
Verantwortlich:
Regula Nußbaum und Mitarbeiter
Teilnehmer (max.):
20

Mehr zur Jahrestagung:

Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft und der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz 2019

Das wissenschaftliche Programm (deutsch - english - francais) der Tagung gliedert sich in die Vortrags- und Posterveranstaltungen der Kommissionen und Arbeitsgruppen. Die Kommissionen haben teilweise gemeinsame Vortragsveranstaltungen zu übergreifenden Themen.

Die Anmeldung zur Jahrestagung 'Bern 2019' kann ab Juni 2019 vorgenommen werden - bitte haben Sie noch etwas Geduld!

Einreichung der Vorträge und Poster zur Jahrestagung 2019 ab 15. Dezember 2018 / 

Les résumés ne peuvent être soumis en ligne que via la page d'accueil de la conférence:

https://dbg19.abstract-dialog.de

 

Soil Contest - Benennung von Böden durch Nachwuchsgruppen aus den Universitäten Termin: Sonntag, 25. August 2019

Das endgültige Programm wird im März 2019 veröffentlicht.

Zusammenstellen des individualisierten Tagungsprogrammes

Aktuelle Nachrichten zum Vortragsprogramm - Exkursionen etc. - täglich neu.

Bahn - Bus - Flugzeug sind dem eigenen PKW vorzuziehen....