- Online-Tagung zum Weltbodentag 2020: Kunststoffe in der Umwelt – Ein Problem für unsere Böden, oder nur falscher Alarm?

Fachtagung der Kommission Bodenschutz beim UBA (KBU) zum Weltbodentag 2020: Kunststoffe in der Umwelt – Ein Problem für unsere Böden, oder nur falscher Alarm? am 3. Dezember 2020

 

Stellen Kunststoffe in der Umwelt ein Problem für unsere Böden dar, oder ist alles nur falscher Alarm? Dieser Frage stellt sich die Kommission Bodenschutz beim UBA (KBU) mit ihrer diesjährigen Konferenz anlässlich des Weltbodentages.

Kleinste Kunststoffpartikel befinden sich bereits in allen Umweltkompartimenten (Boden, Wasser und Luft). In den Boden direkt oder indirekt kann Mikroplastik vor allem aus Quellen wie der Kosmetik, Reinigungsmitteln, der Kunststoffindustrie, Littering, Sekundärrohstoffdüngern und dem Straßenverkehr gelangen. – Boden der uns für die Erzeugung und Produktion von Nahrungsmitteln dient und der als Filter und Schutzschicht unser Trinkwasser schützt.

Bisher wurde der Eintrag von Kunststoffen in den Boden weitestgehend vernachlässigt. Anhand erster Untersuchungen liegt die Vermutung nahe, dass dieser beträchtlich ist.

Kernpunkte der Tagung:

Kunststoffe im Boden   

-             Wo stehen wir mit unserem Wissen?

-              Was können und müssen wir tun?

-              Wo bestehen Möglichkeiten zur Reduzierung der Einträge in den Boden?

 

Die Tagung findet online statt.

Über den folgenden Link https://www.umweltbundesamt.de/weltbodentag-2020

können ab Ende Oktober das Tagungsprogramm abgerufen und die online-Anmeldungen vorgenommen werden.

Jeannette Mathews

 

_

Jeannette Mathews

Fachgebiet II 2.7 "Bodenzustand, Bodenmonitoring"

und Mitarbeiterin der Geschäftsstelle der Kommission Bodenschutz beim UBA

 

Umweltbundesamt

Wörlitzer Platz 1

06844 Dessau-Roßlau

 

Telefon: +49 (0)340 2103 3302

jeannette [dot] mathewsatuba [dot] de

 

 

Beginn: 
Donnerstag, 3. Dezember 2020
Ende: 
Donnerstag, 3. Dezember 2020
Registrierungsdatum_start: 
Mittwoch, 21. Oktober 2020
Registrierungsdatum_ende: 
Donnerstag, 3. Dezember 2020 - 11:06