Aktuelles

 

24.-30.08.2019

 

 

 

 

 

 

 

DBG-Tagung, Bern, Einreichung von Abstracts bis 15.02.2019  Informationen

Thema unserer Sitzung: Archäopedologie und Paläopedologie (AG Boden und Archäologie, AG Paläopedologie) - Bodenkundliche Untersuchungen im Bereich von archäologischen Ausgrabungen oder Kulturdenkmalstätten bzw. deren Umgebung werden unter dem Aspekt der Veränderungen des Bodens durch die anthropogene Nutzung betrachtet. Dazu gehört auch die stoffliche Analyse von Grabungsbefunden und deren Umgebung im Hinblick auf die Befundklärung. Willkommen sind auch Beiträge zur prähistorischen und historischen Landnutzung oder auch die bodenkundliche Untersuchung von prähistorischen oder historischen Siedlungsflächen und deren Umgebung zur Erfassung von stofflichen An- und Abreicherungen. Gerade im prähistorischen Umfeld ergeben sich Anknüpfungspunkte zur Paläopedologie und Pedostratigraphie. In der Paläopedologie soll über ortsbezogene Fallstudien hinaus der Fokus auch auf neuen Parametern liegen, die die Variabilität und Vergleichbarkeit des Vorkommens und der Ausprägung von Paläoböden im überregionalen Vergleich ermöglichen. Daneben sollen neue Methoden in der Paläopedologie vorgestellt bzw. deren Anwendungen und Weiterentwicklungen diskutiert werden.

01.-06.09.2019 International Geochronology Summer School, Morteratsch (CH), Anmeldung bis 30.04.2019
24.-26.05.2019   AK Geoarchäologie, Heidelberg, Anmeldung von Beiträgen bis 01.03.2019   Informationen
01.-04.04.2019 85. Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung, Würzburg    Informationen
19.02.2019   Erfassung und Bewertung von vorindustriellen Meilerstandorten, BTU Cottbus-Senftenberg    Flyer
   
02.-07.09.2017 DBG-Tagung, Göttingen
22.10.2016 Workshop „Archiv im Boden – Bodenschutz und archäologische Denkmapflege“
13.-14.10.2016 4. B-A-T Arbeitstreffen, Landesamt für Archäologie Sachsen
07.-09.10.2016 Herbstexkursion 2016 des Fachausschusses "Kriegsbeeinflusste Böden"
25.-30.09.2016 DEUQUA Tagung, Dresden
22.09.2016 Tagesexkursion zur Grabung des kaiser- bis völkerwanderungszeitlichen Ufermarktes Elsfleth-Hogenkamp
18.-21.09.2016 83. Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung