Aktivitäten

Über die Aktivitäten wird im jeweiligen Jahresrückblick durch den Vorsitzenden berichtet.

Jahresrückblick 2018

Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2015

Jahresrückblick 2012

Jahresrückblick 2011

Jahresrückblick 2010

Jahresrückblick 2009

Jahresrückblick 2008

Die Kommission führt im Jahr i.d.R. eine Tagung mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch.

...........................................................................................................................................................................................................................................

"Die Böden der Küste und deren Genese im Spannungsfeld von Landnutzung und Klimawandel" an der C.-v.-O.-Universität Oldenburg vom 03.- 05. September 2008. Die Beiträge sind in den Berichten veröffentlicht. Die Vorträge sind als pdf im Netz zu erhalten.

...........................................................................................................................................................................................................................................

"Freiberufliche Bodenkunde" an der Georg-August-Universität Göttingen. 07.- 08. April 2011

Der Flyer beschreibt das Programm. Die Vorträge sind hier zu erhalten:

1.
    Dipl. Geogr. T. Daenell & Dipl. Geogr. R. Fritz - DEBEKA Göttingen
     Prof. Dr. Kaupenjohann, TU Berlin
3. Akkreditierung – Zertifizierung –Qualitätssicherung
    Dr. J. Roehrs, Hildesheim (Prüfer für Sachachverständige nach §18)
5. Qualität bodenkundlicher Arbeit 
    Dipl. Geol. K. Bücherl, Regensburg
    Dr. Mark von Wietersheim - forum Vergabe Berlin
  

...........................................................................................................................................................................................................................................

Workshop "Digitale Bodenkartierung"  im Geozentrum Hannover 9. und 10.6.2011. Folgende Poster wurden als Grundlage für die Diskussion vorgestellt:

Datenerhebung
Relief und Grundwasser
 

Regionalisierungsverfahren

 
 Anwendung und Qualitätssicherung
 
 
...........................................................................................................................................................................................................................................
Workshop mit Exkursion zum Thema „Kultosole – Böden aus Menschenhand“ Universität Oldenburg 2012:
Kühn, Dieter: Substratgliederung anthropogen überprägter Böden in der deutschen Bodensystematik
Behre, Karl-Ernst: Aspekte zur kulturlandschaftlichen Entwicklung NW-Deutschlands
Engel, Nicole u. Jürgen Boess: Der Plaggenesch als schutzwürdiger Boden in Niedersachsen
Gehrt, Ernst: Kultosole in Niedersachsen
Hierold, Wilfried: Sind Kultosole ein Beispiel für Investitionen in die ökologische Infrastruktur?
Schäfer, Walter: Moorkultivierung - ein historischer Rückblick
Severin, Karl et al.: Kriterienkatalog Nutzungsänderung von Grünlandstandorten in Niedersachsen
Tolksdorf-Lienemann, Eva: Plaggenesche - Archiv- und Schutzfunktion für die Archäologie
Witte, Sarah: Kultosole der Marsch
Holthusen, Dörthe et al.: Vorkommen von Treposolen aus Brauneisengleyen in Schleswig-Holstein
Milbert, Gerhard: Zur Gliederung anthropogen überprägter Böden ín der deutschen Systematik und der World Reference Base for Soil Resources

 

Die Auswertung der Beteiligung an den Jahrestagungen ist ein Spiegel der Aktiviät und des Stellenwertes der KOM V.

Durchschnittliche Anzahl der Beiträge der KOM V in Relation zu den anderen Kommissionen

Entwicklung der Beteiligung der KOM V an den Jahrestagungen